Liebe Kinder,

 

leider müssen wir gerade eine lange Kita-Pause machen und können uns nicht sehen.

Das alles geschieht wegen dem Corona-Virus, von dem man krank werden kann. Sicherlich haben euch eure Eltern schon davon erzählt.

Wir wollen, dass ihr alle gesund bleibt und deshalb müssen wir alle zu Hause bleiben und uns gründlich die Hände waschen.

Ihr habt aber bestimmt gerade eine schöne Zeit gemeinsam mit euren Familien.

Wir denken ganz viel an euch und hoffen, es geht euch allen gut und ihr habt gaaanz viele gute Einfälle, was ihr spielen könnt.

Falls ihr aber doch mal Langeweile bekommen solltet, dann ist das auch nicht so schlimm, denn da könnt ihr mit eurer Fantasie die tollsten Ideen entwickeln.

Wenn euch oder euren Eltern aber wirklich gar nix mehr einfällt, dann haben wir hier für euch ein paar Anregungen aufgeschrieben:

 

  • Ihr könnt gemeinsam mit euren Eltern zu unserem Umweltthema zu Hause auf Entdeckungsreise gehen, z.B. wie können wir Müll vermeiden, sparsam mit Plastik, Papier, Wasser,… umgehen, gemeinsam häusliche Pflichten erledigen,
  • sucht den Frühling bei einem Spaziergang, werdet dabei zu Entdeckern unserer schönen Welt,
  • macht eine Schatzsuche, vielleicht findet ihr ja schon ein Osterei:),
  • kocht und backt gemeinsam
  • baut einen Hindernisparcour in der Wohnung auf, mal sehen, wer geschickter und schneller ist – Kinder oder Eltern?
  • vielleicht dürft ihr, gemeinsam mit euren Eltern, Malvorlagen, Bastelideen oder Spiele auf speziellen Internetseiten für Kinder suchen oder auch mal bei Youtube schmökern ( z.B. gibt es Filme zu Corona, kindgerecht erklärt),
  • telefoniert oder skypt mit euren Freunden,
  • singt und tanzt miteinander,
  • macht lustige Familienfotos und hängt diese in der Wohnung auf oder gestaltet ein Bilderbuch,
  • erfindet Geschichten und malt ein Bild dazu oder lasst sie von euren Eltern aufschreiben,
  • legt ein „schöne Erlebnisse Tagebuch“ an,
  • malt Bilder, die ihr dann für eure Mappe mitbringen könnt und
  • ganz wichtig, kuschelt miteinander, umarmt euch und habt euch ganz arg lieb.

 

Das sind nur ein paar Ideen, aber wir glauben, dass euch noch viele mehr einfallen werden, die ihr uns bestimmt ganz bald in der Kita erzählen könnt.

 

Eine besondere Idee haben wir aber doch noch für euch.

Wir haben von einer tollen Aktion gehört, bei der Kinder einen Regenbogen malen oder basteln und ihn gut sichtbar an ein Fenster hängen als Zeichen, dass wir uns bald gesund wiedersehen.

Es wäre super, wenn ihr alle mitmachen würdet. Beim spazieren gehen könnt ihr dann die Regenbögen in den Fenstern zählen. An einem Kita-Fenster könnt ihr schon einen finden.

Macht ein Foto von eurem Regenbogen und lasst es von Mama oder Papa zur Kita mailen, dann könnt ihr eure Bilder und die eurer Freunde auf der Kita-Homepage anschauen (wenn die Bilder ohne Nachnamen und ohne Foto vom Kind ankommen).Kita.kinderbruecke.marktredwitz@elkb.de

Wir freuen uns darauf.

Wenn wir uns dann alle hier wieder treffen, machen wir eine große Regenbogenausstellung mit all euren tollen Bildern.

 

So ihr Lieben, fühlt euch ganz fest von uns umarmt. Wir denken an euch und hoffen, dass wir uns ganz bald wiedersehen und wieder viel Spaß miteinander haben werden.

 

Viele liebe Grüße,

bleibt gesund und bis bald, eure

 

 

Antje, Liz, Moni, Jasmin, Nina, Lisa, Vroni, Anne, Christina, Sandra, Eva, Alexandra, Ines, Steffi, Ramona, Nicole, Ingo, Magdalena, Bahar, Natalia, Marion.